Die Troubadoure

Ernst Kaeshammer + Paul Reinig

offizielle Web-Seite der Gruppe    http://www.die-troubadoure.de/

Die Troubadoure Ernst Kaeshammer und Paul Reinig
Die Troubadoure Ernst Kaeshammer und Paul Reinig

Das Duo „Troubadoure“  öffnet mit seiner Musik  die Lebensfreude vergangener Zeiten.

Die Troubadoure – Burg Hornberg

Die Troubadoure
Die beiden Musiker, Ernst Kaeshammer + Paul Reinig,  möchten mit ihrer, ihnen typischen Art zu musizieren, eine fast vergessene Musiziertradition der Troubadoure fortführen und neu beleben.
Seit über 30 Jahren begeistern die beiden Musiker Ihr Publikum in verschiedensten Formationen,  seit Januar 2016 als gemeinsames Duo.

Video: Troubadoure live „Ich will truren fahren lan“
und Video: Der jĂĽngste Mittelalterfan und Fan von den Troubadouren

Ernst Kaeshammer
lebt  als Musiker, Komponist, Arrangeur und Geigenbaumeister in Fußgönheim.

Eros Zamarotti und ein Ork in Germares 2015 (Bild: Thomas Knoll)
Eros Zamarotti und ein Ork in Germares 2015 (Bild: Thomas Knoll)

Er spielt und singt zu Drehleier und Trommel und baute Drehleiern, Scheithölzer, Streichpsalter, Monochorde, Lauten und Gitarren u.a. In den 70er Jahren   war er GrĂĽndungsmitglied der legendären Gruppe „Tanzbär“ und spielte bis 2015 ĂĽber 25 Jahre sehr erfolgreich zusammen mit Klaus Nagel als Mittelalter-Duo „Kaeshammer + Nagel“.
Neben „Troubadoure“ spielt Ernst Kaeshammer noch mit dem Duo „InTon“.

Berwartstein 01

Paul Reinig lebt heute als Komponist, Arrangeur u. Verleger, Kinderliedermacher in Landau.
Er spielt mehr als zwanzig verschiedene akustische Instrumente u.a. Zister, Hackbrett, Diatonisches Akkordeon, Trommel, u. a.
Mit seinen Gruppen „Däumling“, „Siebenpfeiffer“, „Lismore“, „Passepartout“ und „Reinig, Braun + Böhm“ hat er zahlreiche bemerkenswerte und erfolgreiche Tonträger produziert. FĂĽr sein Schaffen erhielt Paul Reinig 2001 den „Musikehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz“.

Troubadoure spielen historischen Veranstaltungen, Burg-und Straßenfesten, mittelalterlichen Tafeleyen, Schulen, bei kulturellen Institutionen, sowie Rundfunk-und Fernsehen.

Kontakt:
Troubadoure

Ernst Käshammer Tel: 06237-8928,  Fax: 06237-8978
e-mail: kaeshammer-violins(at)t-online.de

Mittelalterliche Tafeley auf Burg Berwartstein

Die Minne
Die Minne  (Bild: )

Lassen Sie sich entführen in eine längst vergangene Zeit durch das mit Fackeln beleuchtete historische Gemäuer. Bereits während der Führung werden Sie auf  der Terrasse mit einem Rittertrunk, serviert von Mägden und Knechten, auf den bevorstehenden Abend eingestimmt. Im historischen Rittersaal erwartet sie dann eine individuelle Begrüßung, die Verkündung der Tischregularien, Giftproben und eine kurzweilige Veranstaltung, bei der die Gaukler mit Wort und mittelalterlichen Instrumenten durch das Mahl begleiten. Tickets erhalten Sie(geringe Anzahl bei der Burg) oder in allen RHEINPFALZ-Geschäftsstellen und teilnehmenden Servicepunkten oder unter www.rheinpfalz.de/card-aktion

10.11.2018 Rittermahl auf Burg Berwartstein, beginn 17.00 Uhr:
17.11.2018 Rittermahl auf Burg Berwartstein, beginn 17.00 Uhr:
24.11.2018 Rittermahl auf Burg Berwartstein, beginn 17.00 Uhr:
01.12.2018 Rittermahl auf Burg Berwartstein, beginn 17.00 Uhr:

 

weitere Termine von „Troubadoure“