Die Troubadoure – Die Musiker

Ernst Kaeshammer

„Für mich ist die Musik ein wichtiges Mittel in der ich meine Gefühle, meine Stimmungen und auch meine Seelenverfassung ausdrücken kann. Ich möchte meine Musik auch dem Zuhörer vermitteln. Das heißt, dass ich sehr gerne auf der Bühne stehe um die Menschen zu unterhalten, ihnen Freude zu bereiten und den einen oder anderen Zuhörer mit den Liedtexten zu berühren.“

Ernst Kaeshammer

Ernst Kaeshammer

Eros Zamarotti mit seiner Drehleier (Bild: )
Ernst Kaeshammer mit seiner Drehleier (Bild: Thomas Knoll)

Ernst Kaeshammer wurde im Jahre 1950 in Oppenau im Schwarzwald geboren und musiziert seit 40 Jahren in verschiedenen Besetzungen. In der Jugendzeit sammelte er erste Erfahrungen als Liedermacher und kam recht bald mit dem Spiel der mittelalterlichen Drehleier in Kontakt, die er anfänglich selbst baute. Als Mitglied von Musikgruppen wie „Tanzbär“, dem Duo „Kaeshammer & Nagel“, der Gruppe „Almara“ und weiteren Formationen, nahm er an mehreren LP und CD Veröffentlichungen und in den letzen 30 Jahren an verschiedenen Konzert- Rundfunk- und Fernsehproduktionen teil. Zur Zeit spielt Ernst Kaeshammer zusammen mit Nicola Polizzano bei „inTon“ Drehleier und Gitarre. Er schreibt weiterhin eigene Textvertonungen und Lieder.

Paul Reinig alias Raginhard

Paul Reinig

Raginhard mit der Cister (Bild:
Raginhard mit der Cister (Bild: Thomas Knoll)